Verkehrsinfrastrukturen / Transport

Das Bevölkerungswachstum macht den kontinuierlichen Ausbau der Verkehrsnetze für den Straßen-, Schienen- und Luftverkehr erforderlich. Dieser notwendige Ausbau bringt einschneidende Veränderungen im städtischen und ländlichen Raum mit sich. Abylsen hat daher die strategische Entscheidung getroffen, im Bereich Verkehrsinfrastrukturen und Transport, einem Kernbereich des wirtschaftlichen Wachstums in Frankreich, tätig zu sein und die Entwicklung mitzugestalten.

Fachliche Positionierung

Unser Dienstleistungsangebot zeichnet sich durch eine fachliche Positionierung aus, die von unseren Partnern sehr geschätzt wird. Es umfasst zwei Schwerpunkte:

Planung, Forschung und Entwicklung

  • Vorplanung, Entwurfsplanung, Projektplanung (technische Spezifikationen, Berechnungen, Erstellen von Plänen)
  • Ausarbeitung der Studien zu den Umweltauswirkungen, Bauantrag, Unterlagen gemäß den Vorschriften zum Gewässerschutz, Unterlagen für genehmigungspflichtige Anlagen im Sinne der Umweltschutzvorschriften usw.
  • Kontrolle und Validierung der Ausführungsplanung
  • Unterstützung bei der Auftragsvergabe und Erstellen der Ausschreibungsunterlagen
  • Methoden und Planung der Baugliederung

Organisation und operative Performance

  • Steuerung und Management des Projekts (Qualität, Kosten, Termine)
  • Beaufsichtigung der Erfüllung des Bauvertrags
  • Ablaufplanung, Koordination und Steuerung der Baustelle
  • Unterstützung während des Abnahmeverfahrens

Individuelle Aufgabenbereiche

Wir bieten unseren Beratern Aufgabenbereiche, die auf ihr Profil zugeschnitten sind:

  • Trassen, Erdbau, Schienenanlagen, Straßensanierung
  • Tiefbau und Baugrundsanierung
  • Brückenbau und komplexe Strukturen
  • Traktion (Unterwerk und Fahrleitungen) und Starkstrom
  • Eisenbahnsignale, Fernmeldegeräte und Schwachstrom (Videoüberwachung, Fahrkartenautomaten, HVAC, Zugangskontrolle)

Fachliche, praktische und zwischenmenschliche Kompetenzen gefragt

Bei den Projekten, zu denen ABYLSEN hinzugezogen wird, müssen fachliche, praktische und zwischenmenschliche Fähigkeiten unter Beweis gestellt werden. Jeder Berater hat bei uns die Möglichkeit, seinen Beitrag zum erfolgreichen Abschluss eines Projekts zu leisten:

  • Projekt einer Hochgeschwindigkeitsstrecke - Sud Europe Atlantique, zwischen Tours und Bordeaux, mit Inexia und Egis
  • Projekt zur Sanierung der Schottergleise auf der Strecke Pau-Oloron mit Inexia
  • Projekt zum Bau der Linien 6 und 7 der Pariser Straßenbahn und Straßenbahnlinie in Toulouse mit Setec
  • Projekt zur Planung  der Gleichrichterstationen und Oberleitungen der Straßenbahn von Besançon mit Inexia und der Straßenbahn von Orléans sowie der Zahnradbahn in Puy-de-Dôme mit SNC Lavalin
  • Projekt zur Sanierung der Gleichrichterstationen und der Schaltschränke der U-Bahn von Marseille bei laufendem Betrieb mit Colas Rail
  • Projekt zur Planung von Autobahnausstattungen und Videoüberwachungsgeräten mit ASF und von Mautsystemen mit Escota
  • Projekt zur baulichen Gestaltung im Stadtviertel La Défense mit Artelia

Einige unserer Kunden

RATP, SNCF, SYSTRA, SETEC, EGIS, INGEROP, COLAS RAIL, ARTELIA, SNC-LAVALIN, TUC RAIL, TECHNUM TRACTEBEL, INEO, CEGELEC, SIEMENS, ASF, ESCOTA.